shutterstock_1288984447

Hormonstörungen

Hormonelle Dysbalance

Eine hormonelle Balance ist wichtig für die Gesundheit, Stimmungslage, sowie körperliche und mentale Leistungsfähigkeit. Dabei sind die komplexen Wechselwirkungen zwischen Schilddrüse, Nebennieren und Eierstöcken/Hoden von großer Bedeutung. Ist dieses Zusammenspiel von Schilddrüsenhormonen, Cortisol & DHEA als Stress-Hormonen, Östrogen, Progesteron und Testosteron gestört, kann es nach meiner Erfahrung zu folgenden Symptomen einer Dysbalance kommen:

  • Zyklusunregelmäßigkeiten, Menstruationsstörungen
  • Myome, Zysten, PCO
  • Unerfüllter Kinderwunsch
  • Libidoverlust
  • Beschleunigter Alterungsprozess
  • Übergewicht (insbesondere Hüften und Gesäß)
  • Männer: Fetteinlagerung, Brustansatz, Prostataprobleme, Potenzprobleme
  • Akne & Haarausfall
  • Verdauungsbeschwerden, Völlegefühl
  • Vermehrte Blaseninfekte, Reizblase
  • Fibromyalgie, Gelenk- und Kopfschmerzen
  • Osteoporose
  • Erschöpfung & Leistungsverlust
  • Plötzliche Aggressionen, Depressive Verstimmungen, Ängste
  • Konzentrationsprobleme
  • Hitzewallungen, Schwindel, Schlafstörungen
  • Herzrhythmusstörungen

Ursachen für eine hormonelle Dysbalance können nach meiner Erkenntnis unter anderem in einer immer stärker werdenden psychischen Belastungen (Stress), steigenden Umwelt-Belastungen, Ernährungsdefiziten, gehemmter Entgiftungsfähigkeit und in einem Bewegungsmangel liegen. 

In meiner Heilpraktikerpraxis in Frankfurt biete ich Ihnen folgende unterstützende Maßnahmen an: 

Hormondiagnostik: Über einen Speicheltest kann ein Fachlabor die Menge der aktiven, wirksamen Hormone bestimmen.

Die individuelle Therapie erfolgt anschließend aufgrund der gestellten Diagnostik. Zudem bezieht eine nachhaltige Therapie der Geschlechtshormone eine Balance der Nebenniere und Schilddrüse und eine Leber- und Darmgesundheit mit ein. Die Therapie wird so abgestimmt, dass diese gut in Ihren Alltag intregriert werden kann und keinesfalls noch mehr Stress auslöst. 

Sollten Ihnen bereits Laborwerte vorliegen, bringen Sie diese gerne mit zum Termin.

Gerne erkläre ich Ihnen meine therapeutischen Ansätze in einem persönlichen Gespräch. Sprechen Sie mich an. 

 

Schilddrüsenstörungen

Die Schilddrüse hat eine starke Bedeutung für Stoffwechsel, Vitalität und Stressresistenz. Auch bei einem vorhandenen Kinderwunsch spielt die Funktion der Schilddrüse eine große Rolle. Kommt sie in eine Dysbalance, z.B. in eine Unterfunktion oder Hashimoto-Autoimmunerkrankung, kann es nach meiner Erfahrung zu folgenden Symptomen kommen:

  • Antriebsschwäche, Erschöpfung
  • Depressive Verstimmungen
  • Nervosität, Herzrasen
  • Hormonelle Störungen (Zyklusbeschwerden, unerfüllter Kinderwunsch, etc.)
  • Trockene, rissige Haut
  • Brüchige Nägel
  • Brüchiges Haar und Haarausfall
  • Raue, heisere Stimme
  • Kalte / kribbelnde Hände & Füße, Kälteempfindlichkeit
  • Übergewicht
  • Verstopfung
  • Erhöhter Cholesterinspiegel

Ursachen einer Funktionsstörung können nach meiner Erkenntnis in steigendem Stress, psychisch und physisch belastenden Lebenssituationen, schwierigen Verhältnissen am Arbeitsplatz oder in einer Beziehung, ungesunder Ernährung und Nahrungsmittelunverträglichkeiten, einer Dysbalance der Geschlechtshormonen sowie in schädigen Umwelteinflüssen liegen. Es können auch weitere individuelle Ursachen vorliegen, die es dann gemeinsam herauszufinden gilt. 

Diagnostik: Schilddrüsenhormone werden über eine Blutanalyse von einem Fachlabor bestimmt. Sollten Ihnen bereits Laborwerte vorliegen, bringen Sie diese gerne mit zum Termin.

Die individuelle Therapie erfolgt anschließend nach gemeinsamer Absprache und bezieht auch eine Balance der Nebenniere und Geschlechtshormone mit ein.

Sprechen Sie mich an, ich berate Sie gerne.

Scroll to Top